Alpine Sportwoche in Hochkrimml/Gerlosplatte

In einer gemeinsamen Veranstaltung von den Skiverbänden Pfalz und Rheinland, sowie zahlreichen Helfern aus anderen Bezirken durchgeführt, ist sie mit teilweise über 500 Startern pro Tag in drei parallel durchgeführten Wettbewerben und bis zu acht Rennen in Folge, die größte DSV-offene alpine Rennveranstaltung Deutschlands.

Aus dem heimischen Raum nahmen Läufer vom SC Ewersbach, SC Herborn und SC Hirzenhain teil.

Es wurde u.a. ein ARGE-West-Schüler-Cup nach den Altersklassen S12 und S14 getrennt ausgefahren. Vom 14.12.2008 bis 06.04.2009 wurden für diesen Cup insgesamt 17 Rennen gefahren und gewertet.

In die Wertung kamen alle Rennen, die vom ARGE-West-Verband, dem die Bundesländer Hessen (HSV), Nordrhein-Westfalen (WSV), Rheinland-Pfalz (SVP und SVR) und Saarland (SBSB) angehören, veranstaltet wurden.

In die letzte Wertung der Sportwoche fiel nochmal ein Riesenslalom und zwei Slalomrennen.

Über einen guten 9.Rang konnte sich Jara Knell freuen.

Zeitgleich wurden auch Kinderrennen ausgetragen, an dem Moritz Lang mit guten Platzierungen in der Klasse S10 aufhorchen lies.

Insgesamt ein schöner Abschluß einer langen Saison.

 

( Ausschnitte Dill-Post vom 15. April 2009 )